SR-Wahlen an der Bremer Uni – SDS verteidigt beide Mandate

Vom 17. bis 21. Juni 2019 fanden an der Uni Bremen SR Wahlen statt.

Die Linke.SDS trat auf Liste 8 an, um gemeinsam mit anderen Studierenden für Queerfeminismus, Basisdemokratie und Klimagerechtigkeit zu kämpfen.

Neben vielen anderen Dingen, forderd der SDS aktuell ganz konkret:
1) Mehr Mitbestimmung für Studierende,
2) einen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte und
3) endlich mehr Professuren für Nachhaltigkeit.

Wie vor 12 Montaten hat auch in diesem Jahr der SDS wieder zwei Sitze im Studierendenrat. Tom Robin Hoffmann und Frederike „Fritzi“ Oberheim werden in der Studierendenvertretung linke Politik einbringen. Dominik Lange wurde zudem in den Akademischen Senats und des Fachbereichsrats 09 gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Hier gehts zu unserem Wahlvideo.
Hier findet Ihr ein Video der „Campus Eule“, die alle Listen getroffen hat, um Fragen zum jeweiligen Wahlprogramm zu stellen.


0 Antworten auf “SR-Wahlen an der Bremer Uni – SDS verteidigt beide Mandate”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × = eins